BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Völser Teich - Völs - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Völs

Völser Teich

Karte
Karte ausblenden

Der Naturzustand des Teiches wird durch Pflegemaßnahmen und laufende Kontrollen durch die "Arbeitsgruppe Völser Teich" aufrecht erhalten.

Dieses Feuchtbiotop repräsentiert eine Ökozelle mit einer Reihe schützenswerter Tier- und Pflanzenarten: darunter Erdkröte, Grasfrosch, Laubfrosch, Wechselkröte, Insekten (11 Libellenarten), Wasservögel (u.a. Teichhuhn), zahlreiche seltene Pflanzenarten (Teichbinse, Wasserknöterich, westlichster österr. Standort der Seekanne-Nymphoides peltata u.v.a.).

Der Völser Teich wurde 1983 aus der Idee einer Gruppe aktiver Naturschützer und Biologen unter Mithilfe der Gemeinde und des Landes Tirol (Landschaftsdienst) am Ort eines ehemals historisch bereits nachgewiesenen, verlandeten Fischteiches aus maximilianischer Zeit gebaut.

Er liegt am westlichen Rand des Gemeindegebietes und hat eine Größe von 3700 m² bei einer Tiefe von maximal 1,3 m. Das Areal dient der Bevölkerung im nahegelegenen Siedlungsbereich als wertvolle Erholungslandschaft und ist zugleich eine Keimzelle für den Naturschutz.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://voelserteich.blogspot.co.at/

Anfragen an:
voels@innsbruck.info
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%