BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Pfarrkirche Hl. Georg - St. Georgen am Ybbsfelde - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps St. Georgen am Ybbsfelde

Pfarrkirche Hl. Georg

Karte
Karte ausblenden

Das Äußere der spätgotischen dreischiffigen Staffelkirche (15. Jahrhundert) mit Kreuz-, Netz- und Sternrippengewölbe wird durch den barocken Zwiebelhelm (1733) des klobigen, im Kern gotischen Turmes und durch eine steile Bedachung geprägt. Das Netzrippengewölbe (1419) der Nordkapelle ist vermutlich das älteste des Bezirkes.

Seit 1200 war St. Georgen Vikariat von Amstetten. Erst 1935 erlosch das Präsentationsrecht des Amstettner Pfarrers. Blindenmarkt war bis 1783 Filiale von St. Georgen. Die Altäre sind durchwegs neugotisch. Bemerkenswerte Grabplatten stammen aus dem Zeitraum von 1426-1725.

Die Kirche befindet sich in Mitten des Ortes St. Georgen und ist südwestlich des Ortsplatzes (Parkmöglichkeit) gelegen.

Unterkünfte finden St. Georgen am Ybbsfelde
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%