Christkindl Wallfahrtsweg - Auf den Spuren von Ferdinand Sertl - BERGFEX - Wanderung - Tour Oberösterreich

Wanderung

Christkindl Wallfahrtsweg - Auf den Spuren von Ferdinand Sertl

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Christkindl Wallfahrtsweg...

Wanderung

Tourdaten
8,72km
288 - 359m
Distanz
71hm
71hm
Aufstieg
02:20h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Schöne und leichte Rundwanderung auf den Spuren eines gottesfürchtigen Mannes. Bei dieser Rundwanderung von Steyr nach Garsten begegnen wir dem Christkind, das Dank Ferdinand Sertls das ganze Jahr besucht werden Die Wanderung kann man auch gut mit einer Stadtbesichtigung von Steyr.
Die Wanderung kann man auch gut mit einer Stadtbesichtigung von Steyr

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Steyr/Wallfahrtskirche Christkindl



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

 Von Christkindl aus begibt man sich auf die Spur von Ferdinand Sertl, wo Ferdinand Sertl Chorleiter und Betreuer der Feuerwache am Stadtpfarrturm war. Sertl war 1691 von Melk nach Steyr gekommen und litt seit Jahren an schwerer Epilepsie. In der Hoffnung seine Krankheit zu besiegen, stellte Sertl 1695 ein kleines Jesuskind aus Wachs in den Hohlraum einer Fichte, die am Baugrund der späteren Wallfahrtskirche stand.

Wegbeschreibung

Die erste Etappe führt nach Garsten (Gehzeit ca. 1 Std.), wo der Bauherr der Christkindler Kirche Anselm Angerer damals Abt des Benedikterstiftes war. Anschließend geht es entlang der Enns nach Steyr zur Stadtpfarrkirche, wo Ferdinand Sertl Stadtkapellmeister und Betreuer der Feuerwache am Stadtpfarrkirchturm war (Gehzeit ca. 50 min). Die letzte Etappe führt zurück nach Christkindl, wo Ferdinand Sertl nach geduldigem Beten von der Epilepsie geheilt wurde (Gehzeit ca. 30 min).

Höchster Punkt
359 m
Zielpunkt

Steyr/Wallfahrtskirche Christkindl


Sicherheitshinweise

Der Wallfahrtsweg ist mit weiß-grünen Schildern markiert und ist ganzjährig begehbar

Tipps

Barocke Wallfahrtskirche Christkindl

Weihnachtspostamt Christkindl (Ende November - Ende Dezember)

 


Anreise

Von Salzburg/Linz: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > Steyr > Christkindl

Von Wien: A1 Autobahnausfahrt Haag > B42 > B122 > Steyr > Christkindl

Von Passau: A8 Passau > Wels > A1 bis Autobahnausfahrt Enns-Steyr > Steyr > Christkindl

Von Graz: A9 Pyhrnautobahn > Autobahnausfahrt Klaus > Steyr > Christkindl

Parken

Vorwärts Staion oder Wallfahrtskirche Christkindl


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch

Beliebte Touren in der Umgebung

Lindaumauer (1103 m)

Wanderung
3,4km | 277hm | 01:30h

Dürres Eck - Gaisberg - Hochbuchberg

mittel Wanderung
10,9km | 917hm | 06:00h

Grünburger Hütte

mittel Wanderung
8,3km | 542hm | 03:00h

Schoberstein

leicht Wanderung
6,3km | 599hm | 03:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%