BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Kaiser-Josef-Markt - Graz - Stadt - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Graz - Stadt

Kaiser-Josef-Markt

Karte
Karte ausblenden

Grazer wollen genau wissen, was sie essen.

Kaiser-Josef-Markt
Der älteste und größte Bauernmarkt von Graz

Und auch die steirischen Bauern legen Wert auf Qualität. Das trifft sich gut – z.B. beim Bauernmarkt auf dem Kaiser-Josef-Platz in Graz. Schon vor sechs Uhr morgens liefern Landwirte aus verschiedenen Teilen der Steiermark ihre selbst erzeugten Produkte in die Stadt und bieten Obst und Gemüse, Pflanzen und Blumen, Kernöl und Brot und und und den verwöhnten Städtern zum Kauf. Ein Schauspiel und Sinneserlebnis der besonderen Art.

Der Kaiser-Josef-Platz war einst ein Holzmarktplatz, bis er im 19. Jahrhundert in Kaiser-Josef-Platz umbenannt wurde. Aus Dankbarkeit gegenüber jenem Kaiser, der den Protestanten Glaubensfreiheit gewährte.

Doch Grazer assoziieren den Kaiser-Josef-Platz eher mit kulinarischen Genüssen, mit echt Steirischem, das täglich von den Bauern auf diesem Platz angeboten wird. Viele der Produkte stammen aus biologischem Anbau. Viele haben in der Steiermark eine spezielle Tradition: Käferbohnen, Äpfel und natürlich das Kübiskernöl.

Echtes Bauernbrot, Speck und Selchwürste, selbstgebackene Kuchen, Fruchtsäfte, frische Blumen, sogar liebevoll gezogene Pflänzchen aus dem Bauerngarten. So können die Städter auf dem Balkon eigene Paradeiser (=Tomaten) ernten.

Übrigens - Graz ist Österreichs einzige Genuss Hauptstadt!

Montag bis Samstag von 6.00 bis 13.00 Uhr geöffnet

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.graztourismus.at/

Anfragen an:
info@graztourismus.at
Unterkünfte finden Graz - Stadt
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%