Freizeittipps Falkenstein im Weinviertel

Kellergasse

Karte
Karte ausblenden

Die Falkensteiner Kellergasse ist seit vielen Jahrzehnten ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel.

Die wunderschön gelegene Kellergasse auch „Eiergasse“ („Oa-Gossn“) genannt, ist eine der längsten des Weinviertels. Die zwei gegenüber liegenden Kellerzeilen umfassen insgesamt 65 Presshäuser mit anschließenden Erdkellern. Durch Traditionsbewusstsein wurde die ursprüngliche Form der großteils aus dem 19. Jhdt. stammenden Presshäuser erhalten. Die Kellergasse wurde in den letzten Jahren sorgfältig renoviert, so dass sie für den Besucher das idyllische Bild einer gepflegten Weinviertler Kellergasse darstellt.

Neben den Kellergassenführungen, Heurigenbetrieben und „Offenen Kellertüren“ beleben einige beliebte Veranstaltungen die Falkensteiner Kellergasse:

Sie ist Start und Ziel für den jährlichen Berggerichtslauf, einer sportlichen Veranstaltung im Rahmen des Weinviertler Laufcups. Jedes Jahr am 3. Septemberwochenende findet hier das Weinherbst- Fest „Wein-Kunst-Kultur“ statt, das viele Besucher aus Nah und Fern anzieht. Mut zur Lücke in der Kellergasse - KünstlerInnen beleben die Kellerreihen mit ihren Objekten. Erfahren Sie mehr dazu bei einer Kellergassenführung!

Bei den Kellergassenführungen erfahren die Gäste Interessantes und Unterhaltsames über unsere Kellergasse und die Weinviertler Kellergassenkultur im allgemeinen. Nach der Führung gibt’s eine kleine Weinverkostung.

Die Falkensteiner Kellergasse ist ein Ort der Begegnung - sie lebt - und wird von Einheimischen sowie Gästen und Touristen gleichermaßen gern besucht.

Unterkünfte finden Falkenstein im Weinviertel
Letzte Bewertungen
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%